Veranstaltungsprogramm 2017

26. Januar 2017
Neujahrsempfang der Goethe-Gesellschaft mit Vorstellen des Veranstaltungsprogramms und Geselligkeit
16.00 bis 18.00 Uhr
Geschäftsstelle, Stadtschloss Weimar

VORTRAG
21. Februar 2017

PD Dr. Michael Niedermeier (Berlin)
„Da fehlen uns die Worte ...“. Goethes erotischer Wortschatz, die Zensur und das Goethe-Wörterbuch

VORTRAG
21. März 2017
Ulrike Ebert, Prof. Dr. Udo Ebert (Jena)
Felix Mendelssohn Bartholdy und Goethe. Ein Vortrag in Wort, Musik und Bild

VORTRAG
18. April 2017
Arin Haideri (Bielefeld)
„Für 10 Mark kommt man in die beste Gesellschaft!“. Die Gründung der Goethe-Gesellschaft im Kaiserreich

VORTRAG
16. Mai 2017
Dr. Annette Seemann (Weimar)
„Die Rabatten vor Deinen Fenstern schmücken die schönsten gefüllten Tulipanen“ – Dichtung und Wahrheit zu Christiane Vulpius/von Goethe

BUCHPRÄSENTATION
15. August 2017
Präsentation des neuen Goethe-Jahrbuchs der Goethe-Gesellschaft
mit Dr. Michael Veeh (Regensburg): Goethes „Faust“ in Comic-Zeichnungen
im Anschluss Geselligkeit bei einem Glas Wein

VORTRAG
19. September 2017
Prof. Dr. Dieter Lamping (Mainz)
Kafka und Goethe. Die Geschichte einer Entfernung

VORTRAG
17. Oktober 2017
Prof. Dr. Günter Niggl (Eichstätt)
„und doch ist und bleibt er außerordentlich für seine und für künftige Zeiten“. Martin Luther und die Reformation im Urteil Goethes

VORTRAG
21. November 2017
Prof. Dr. Achim Aurnhammer (Freiburg i. Br.)
Boccaccio in der Goethezeit

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen um 18.00 Uhr im Goethe- und Schiller-Archiv statt.
Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.