Präsidenten der Goethe-Gesellschaft

1885–1899

Dr. Eduard von Simson
Präsident des Reichsgerichts Leipzig (später Berlin)

1899–1906

Geheimer Hofrat Dr. Carl Ruland
Direktor des Goethe-Nationalmuseums Weimar

1906–1913

Geheimer Regierungsrat Prof. Dr. Erich Schmidt
Berlin

1913–1920

Georg Freiherr von Rheinbaben
Oberpräsident der Rheinprovinz

1920–1922

Geheimrat Albert Bürklin
Generalintendant des Hoftheaters in Karlsruhe

Mit freundlicher Genehmigung des Stadtarchivs Karlsruhe
(Bildsignatur: 8/PBS III 176)

1922–1926

Univ.-Prof. Dr. Gustav Roethe
Berlin

1926–1938

Univ.-Prof. Dr. Julius Petersen
Berlin

1938–1950

Prof. Dr. Anton Kippenberg
Inhaber des Inselverlags Leipzig

1950–1971

Prof. Dr. Dr. h. c. Andreas B. Wachsmuth
Berlin

1971–1973

Prof. Dr. Helmut Holtzhauer
Generaldirektor der Nationalen Forschungs- und
Gedenkstätten Weimar

1973-1990

Prof. Dr. Dr. h. c. Karl-Heinz Hahn
Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs und
der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten Weimar

1990–1991

Prof. Dr. Jörn Göres (amtierender Präsident)
Direktor des Goethe-Museums Düsseldorf

1991–1999

Prof. Dr. Dr. h. c. Werner Keller
Köln

1999–2019

Prof. Dr. Jochen Golz
Weimar

seit 2019

Prof. Dr. Stefan Matuschek
Jena