Präsidenten der Goethe-Gesellschaft

1885-1899

Dr. Eduard von Simson
Präsident des Reichsgerichts Leipzig (später Berlin)

1899-1906

Geheimer Hofrat Dr. Carl Ruland
Direktor des Goethe-Nationalmuseums Weimar

1906-1913

Geheimer Regierungsrat Prof. Dr. Erich Schmidt
Berlin

1913-1920

Georg Freiherr von Rheinbaben
Oberpräsident der Rheinprovinz

1920-1922

Geheimrat Albert Bürklin
Generalintendant des Hoftheaters in Karlsruhe

Mit freundlicher Genehmigung des Stadtarchivs Karlsruhe
(Bildsignatur: 8/PBS III 176)

1922-1926

Univ.-Prof. Dr. Gustav Roethe
Berlin

1926-1938

Univ.-Prof. Dr. Julius Petersen
Berlin

1938-1950

Prof. Dr. Anton Kippenberg
Inhaber des Inselverlags Leipzig

1950-1971

Prof. Dr. Dr. h. c. Andreas B. Wachsmuth
Berlin

1971-1973

Prof. Dr. Helmut Holtzhauer
Generaldirektor der Nationalen Forschungs- und
Gedenkstätten Weimar

1973-1990

Prof. Dr. Dr. h. c. Karl-Heinz Hahn
Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs und
der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten Weimar

1990-1991

Prof. Dr. Jörn Göres (amtierender Präsident)
Direktor des Goethe-Museums Düsseldorf

1991-1999

Prof. Dr. Dr. h. c. Werner Keller
Köln

seit 1999

Dr. habil. Jochen Golz
Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs
der Klassik Stiftung Weimar